EXPONA COMMERCIAL

Mehr Individualität

objectflor hat EXPONA COMMERCIAL zu einer komplett eigenständigen LVT-Kollektion ausgebaut. Vierzig der achtzig Dekore sind exklusive Neuentwicklungen für individuelles Bodendesign mit der gefragten 0,55-Millimeter-Nutzschicht.

Zur Kollektion

Lebendige Dekore und beeindruckende Oberflächen sind die Kennzeichen der neu aufgelegten Kollektion EXPONA COMMERCIAL, die jetzt ein vollkommen eigenes Profil zeigt. Losgelöst von EXPONA DESIGN hat objectflor eine starke Kollektion entwickelt, die im Objektbereich in der immer häufiger gewählten Nutzschichtdicke von 0,55 Millimeter neue Inspirationen bietet. Durch das Spiel mit Farbnuancen und natürlichen Abweichungen von Perfektion erreichen die Oberflächen der dargestellten Naturmaterialien eine neue Qualitätsstufe. Nie war das Spektrum der auf die Dekore abgestimmten Prägungen größer: EXPONA COMMERCIAL bietet 19 verschiedene Oberflächen, einige davon sind dekorsynchron geprägt. Die Strukturen greifen die Facetten des Drucks auf und gestalten sie sichtbar und spürbar nach. Bei allen Dekoren sorgen betont matte Oberflächen für eine auffallend hochwertige Optik. Die Individualität von EXPONA COMMERCIAL wird auch durch die Vielzahl von Formaten unterstrichen, die so gewählt sind, dass jedes Dekor besonders gut zur Geltung kommt. 

Neue Trenddekore

Von den insgesamt 80 Dekoren wurde die Hälfte für den Relaunch entwickelt. EXPONA COMMERCIAL bietet eine exklusive Auswahl moderner LVT-Designbeläge, denn auch die übernommenen Topseller der Vorgängerkollektion sind geschützte objectflor-Designs. Ein Highlight ist das neue Dekor „Crystal Parchment“ mit seiner lebhaften, dreidimensional wirkenden Pergamentstruktur. Durch unterschiedlich starke Schattierungen entstehen interessante Effekte des papierweißen Bodens, die sich je nach Blickwinkel verändern. Als Kontrast gibt es dieses Design auch in Grauabstufungen. Auf die 3D-Wirkung einer ausgefallenen Oberflächenstruktur setzt zudem das Dekor „Mosaik“ in der Optik unterschiedlich großer Porzellanscherben. Neu sind auch Steindekore mit eleganten Metalliceffekten, die – dezent, aber wirkungsvoll – das Bodendesign betonen. Die neuen Holzoptiken von EXPONA COMMERCIAL präsentieren sich besonders lebendig. Die Dekore zeigen Hölzer, die etwas zu „erzählen“ haben: Maserungen, angedeutete Verwitterungen, Gebrauchsspuren und Farbkontraste im Design geben den Böden Charakter. Das gilt für das breite Angebot unterschiedlichster Eicheoptiken ebenso wie für das neue Hirnholz- und das lebhaft gestaltete Teakdekor. Used-Optiken treten bei Designs wie dem Scheunenholz „Barnwood“ oder dem Altholz „Salvaged Wood“ mit Sägerau-Holzstruktur in den Vordergrund. Auch beim Trendthema Beton bietet EXPONA COMMERCIAL neue Ideen: Die Dekore „Painted Cement“ und „Raw Cement“ unterscheiden sich in Farbe und Wirkung, sind aber durch den Farbverlauf verbunden. Sie können sowohl einzeln als auch unregelmäßig in Kombination verlegt werden, so dass abgestimmt auf das Objekt ein individueller Boden entsteht. 

Schnelle Suche

Damit Planer bei der Vielzahl von Dekoren schnell eine Auswahl passender Bodenbeläge treffen können, ist die Kollektion nach Farben und Styles in acht Gruppen unterteilt. Darüber lässt sich einfach erkennen, welche Bodenbeläge harmonieren und welche passenden Alternativen es zum Beispiel bei Vintage-Dekoren oder bei Designs in verschiedenen Grauabstufungen gibt. Neben der Präsentation in der hochwertigen 136seitigen Kollektions-Broschüre bietet auch die neue Website von objectflor diesen hilfreichen Überblick.

Qualität als Kennzeichen

Ergänzend zu den gestalterischen Pluspunkten spricht die ausgereifte technische Qualität für EXPONA COMMERCIAL. Die Schichten des heterogenen Bodenbelags sind fest verpresst und garantieren eine überdurchschnittlich lange Lebensdauer durch hohe Druckstabilität. Für dauerhaft schöne Oberflächen sorgt die UV-vernetzte, besonders widerstandsfähige PUR-Oberflächenvergütung. Auch unter dem Aspekt der Wohngesundheit sind Bodenbeläge von objectflor erste Wahl: Es kommen ausschließlich phthalatfreie und biologische Weichmacher zum Einsatz. Das Siegel Indoor Air Comfort Gold steht für beste Raumluft, da die zu 100 Prozent recycelbaren Bodenbeläge regelmäßig strengstens auf Emissionen geprüft werden. Um Bauherrn und Architekten mit allen notwendigen Daten für nachhaltiges Bauen zu unterstützen, ist EXPONA COMMERClAL nach dem EN 15804 Programm vom Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) für die ökologische Gebäudebewertung begutachtet.

EXPONA COMMERCIAL

Mehr Individualität

Lebendige Dekore und beeindruckende Oberflächen sind die Kennzeichen der neu aufgelegten Kollektion, die jetzt ein vollkommen eigenes Profil zeigt.

Zur Kollektion