Oberflächenvergütung

Oberflächenvergütung von Dauer?

Jörg Schütten:  Die Lebensdauer der optimierten Oberflächenvergütung kann durchaus der des Belags entsprechen. Die Voraussetzung dafür ist, dass die üblichen Maßnahmen zur Werterhaltung beachtet werden. Niemand sollte sich so weit aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass eine Oberflächenvergütung unter allen Umständen dauerhaft hält. Nehmen wir das Beispiel der Mikrokratzer durch scharfkantige Partikel. Natürlich leidet die Oberfläche, wenn ein Belag durch defekte Stuhlgleiter dauerhaft einer solchen Belastung ausgesetzt ist. Aber der Boden kann durch eine neue Oberflächen-Schutzausrüstung wieder in einwandfreien Zustand gebracht werden. 



Das könnte Sie auch interessieren

Schulungen und Seminare

Wir bündeln unser Wissen und unsere Erfahrung rund um das Segment der elastischen Bodenbeläge und stellen es Ihnen als Schulungspakete mit unterschiedlichen Schwerpunkten in Theorie und Praxis zur Verfügung.

Wir sind gerne für Sie da

Zentrale

0049 (0) 22 36 / 966 33 - 0
info@objectflor.de

Kontaktformular

Kontakt

Bitte Musterbestellungen über unseren Shop ausführen: Muster bestellen
* Pflichtfelder