Labor Molekularbiologie, Tübingen

ARTIGO - KAYAR - K61
ARTIGO - KAYAR - K61
ARTIGO - KAYAR - K61
ARTIGO - KAYAR - K61
ARTIGO - KAYAR - K61

ARTIGO KAYAR im Labor der Molekularbiologie, Tübingen

Objekt: Zentrum für Molekularbiologie der Pflanzen (ZMBP), Universität Tübingen
Bauherr: Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Tübingen
Architekt: Wenzel + Wenzel, Stuttgart mit RDS Partner, Hattingen
Fertigstellung: 2013
Tech. Beratung: objectflor, Köln
Fläche: ca. m²: 5.700
" Der von dem Designbüro Sottsass Associati in Mailand entwickelte Kautschukboden "KAYAR" wird sehr gerne von Architekten eingesetzt, um moderne Architektur in Gebäuden mit einer hohen Nutzerfrequenz in Szene zu setzen. "

Genutzte objectflor Produkte

Das neue „Zentrum der Molekularbiologie für Pflanzen“ in Tübingen bietet auf rund 5.700 Quadratmetern eine offene Laborlandschaft mit vielen Kommunikationsflächen. Als Bodenbelag wurde „KAYAR“ von ARTIGO gewählt und vorab speziell auf die hohen Anforderungen getestet.

Innovativ wie der Forschungsansatz des „Zentrums der Molekularbiologie für Pflanzen“ präsentiert sich der Neubau dieser über die Grenzen Deutschlands hinaus anerkannten Einrichtung. Die Stäbe und horizontalen Bänder aus Sichtbeton geben der Fassade Struktur, erinnern mitunter an Zellstrukturen unter dem Mikroskop und stellen so eine Verbindung zu den Themen des Zentrums dar, das 16 interdisziplinäre Forschungsgruppen beherbergt. Der Entwurf stammt vom Land Baden-Württemberg, vertreten durch den Landesbetrieb Vermögen und Bau, Amt Tübingen. Werkplanung und Objektleitung wurden vom Stuttgarter Architekturbüro Wenzel + Wenzel mit RDS Partner Hattingen ausgeführt.
In dem modernen Gebäude arbeiten die Wissenschaftler in einer offenen Laborlandschaft, die den Austausch untereinander fördert. Das flexible Nutzungskonzept stellt zusammen mit der Belastung durch chemische Substanzen besonders hohe Anforderungen an den Bodenbelag.

Der Kautschukboden von objectflor hat eine lange Lebensdauer

Der von dem Designbüro Sottsass Associati in Mailand entwickelte Kautschukboden „KAYAR“ wird sehr gerne von Architekten eingesetzt, um moderne Architektur in Gebäuden mit einer hohen Nutzerfrequenz in Szene zu setzen. Eine aktuelle Farbpalette sowie die besondere Oberflächenstruktur durch eingearbeitete Kokosfasern sind die vorrangigen Designmerkmale von „KAYAR“, der in Deutschland wie alle Kautschukboden der Artigo-Mondo-Gruppe exklusiv von objectflor vertrieben wird.
Für das Forschungszentrum wählten die Architekten den Bodenbelag in schwarzgrün. Neben den Pluspunkten im Design ist „KAYAR“ aufgrund der Dauerelastizität des Kautschuks sehr stoßfest und formbeständig. Die Chemikalienbeständigkeit wurde intensiv auf die speziellen Anforderungen hin getestet. Die werkseitig aufgebrachte Oberflächenvergütung hat sich als der perfekte Schutz erwiesen und garantiert zudem eine einfache und wirtschaftliche Reinigung ohne vorherige Einpflege. Auch unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit ist „KAYAR“ die richtige Wahl: Der Kautschukboden ist mit dem „Blauen Engel“ zertifiziert und besonders emissionsarm.

Weitere Projekte

Alle anzeigen
Golf Panorama, Lipperswil

Zeitloses Ambiente erzeugt durch den Designboden EXPONA DESIGN

Mehr
Galeria Kaufhof, Frankfurt

Ein modernes Shopdesign mit dem Designboden EXPONA COMMERCIAL entsteht

Mehr
Orthoparc, Köln

EXPONA DESIGN - der ideale Bodenbelag im Gesundheitswesen

Mehr